News aus dem Stiftungsrat, 17. und 28. April 2020

06.05.2020

Pensionskasse (PK) / Ergänzungsversicherung (EV) General Electric Schweiz: News aus dem Stiftungsrat vom 17. April 2020 (PK) und 17. und 28. April 2020 (EV)

 

Aktuelles Ergebnis

Die PK erzielte im März eine Rendite auf den Finanzanlagen von -6.32%. Das kumulierte Ergebnis Januar bis März 2020 beläuft sich damit auf -7.91%.

Genehmigung der Jahresrechnungen

Der Stiftungsrat hat die Jahresrechnungen 2019 der PK und der EV genehmigt. Die PK erzielte eine sehr erfreuliche Gesamtrendite von 10.94%. Der Deckungsgrad stieg auf 117.0% (Vorjahr 112.7%).

Wahl der Revisionsstelle

Die Firma KPMG wurde als Revisionsstelle für das Rechnungsjahr 2020 bestätigt.

Wahl des Experten

Der bisherige Experte, Dr. Olivier Kern der Firma Pittet Associates AG, wurde für das Rechnungsjahr 2020 wiedergewählt.

Reglemente im Internet

Die überarbeiteten Reglemente sind ab sofort im Internet abrufbar:
www.ge-vorsorge.ch/drucksachenformulare

Änderung in der Geschäftsführung

Per 1. Januar 2020 hat Jacky Baula die Geschäftsführung der PK und EV an die langjährige stellvertretende Geschäftsführerin, Marion Fischer, übergeben. Als neuen stellvertretenden Geschäftsführer hat der Stiftungsrat Tobias Abstreiter gewählt.

Stiftungsrat: Amtsperiode 2021 – 2024

Die Amtsperiode läuft per Ende 2020 aus. Der Aushang für die Wahl der Arbeitnehmer-Vertreter erfolgt demnächst. Die Arbeitgeber-Vertreter werden durch den Arbeitgeber bestimmt.

Informationsveranstaltungen 2020

Weitere Informationen zur Pensionskasse erhalten Sie anlässlich der Informationsveranstaltungen im Mai.

Diese finden aufgrund der aktuellen Situation als Broadcast Meetings wie folgt statt:

  • Mittwoch, 13. Mai 2020 – 10.00 Uhr – Referat auf Deutsch
  • Donnerstag, 28. Mai 2020 – 10.00 Uhr – Referat auf Englisch

Gegen Ende des Jahres 2020 werden nochmals zwei physische Meetings durchgeführt – sofern es die Situation zulässt und Bedarf seitens Mitarbeitenden besteht.

Die nächsten Sitzungen des Stiftungsrats finden am 8. Juni 2020 statt.