News aus dem Stiftungsrat

20.06.2012

Aus der Sitzung vom 14. Juni 2012 des Stiftungsrats der Pensionskasse / Ergänzungsversicherung ALSTOM Schweiz gibt es Folgendes zu berichten:

  • Die Performance im Mai war leider negativ (Pensionskasse -1,43%; Ergänzungsversicherung -1,10%). Damit wurden die guten Resultate der Vormonate relativiert. Die kumulierten Ergebnisse belaufen sich auf 2,69% in der Pensionskasse und 2,77% in der Ergänzungsversicherung.

  • In Zusammenarbeit mit dem Investment Consultant wurde die aktuell gültige Anlagestrategie überprüft. Aufgrund der Ergebnisse der Studie hat der Stiftungsrat eine leichte Modifizierung beschlossen. Neu wird mit einem strategischen Wert von 3% auch in Obligationen Emerging Markets (local currency) investiert.

  • Am 1. Januar 2013 beginnt die neue 4-jährige Amtsperiode des Stiftungsrats.

Die Arbeitnehmer-Vertreter wurden (vorbehältlich allfälliger Einsprachen) bereits gewählt. Es sind dies:
Martin Aronksy (bisher)
Jürg Baumgartner (bisher)
Hans-Jürg Harder (neu)
Christoph Hasler (bisher)
Peter Renz (neu)

Ausscheiden werden Max Pauli und Martin Leeser.

Seitens des Arbeitgebers wurden die folgenden Personen bestimmt:
Monika Berchtold (bisher)
Axel Hoelbe (neu) (Vertreter des Konzerns)
Daniel Huber (bisher)
Marcel Müller (bisher)
Ferdinand Schulz (bisher)

Aufgrund des Austritts aus dem Stiftungsrat von Alain Plancherel per 31. August 2012 wird Axel Hoelbe bereits ab 1. September 2012 das Amt antreten.

Die nächste Sitzung des Stiftungsrats findet am 28. September 2012 statt.